Hauptinhalt

Eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen ist Aufgabe auch für die Städte und Kommunen. Eine wirtschaftliche Entwicklung, welche die Grundlage für ein gerechtes Zusammenleben in der Gesellschaft stellt, ohne dabei die natürlichen Ressourcen zu erschöpfen erfordert gemeinsame Anstrengungen.

Die Städte und Gemeinden sind Lebensraum für die Mehrheit der Menschen auf der Welt und der Ort, an dem Politik direkt an der Lebenswirklichkeit der Menschen gestaltet wird. Dadurch sind sie in der Lage nachhaltige Entwicklung genau auf die Bedürfnisse vor Ort abzustimmen.

Nachhaltigkeit ist dann gewährleistet, wenn die heutige Generation so wirtschaftet, dass sie den kommenden Generationen die gleichen Chancen ermöglicht, die uns heute gegeben sind.

Die Gemeinde Sontheim an der Brenz hat sich insbesondere durch das Projekt „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" dem Ziel der Nachhaltigkeit gewidmet. Durch die Beseitigung von Brachen und Baulücken, Schaffung von Mehrfachnutzen durch gut erreichbare Nah- und Grundversorgung, kurze Wege – räumliche Verknüpfung von Wohn- und Arbeitswelt und umwelt- und alltagsfreundliche Verkehrserschließung soll dem unmäßigen Flächenverbrauch begegnet werden und eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinde erreicht werden.

Mehr zum Projekt „Flächengewinnung durch Innenentwicklung" finden Sie hier.