Hauptinhalt

Aufgrund der zum 1. Juli 2020 g├╝ltigen Corona-Verordnung (Corona VO) sind Museen verpflichtet, ab 1. Juli 2020 eine Datenerhebung gem├Ą├č ┬ž 6 Corona VO durchzuf├╝hren. Dies gilt sowohl f├╝r Veranstaltungen als auch f├╝r den normalen Museumsbesuch von Individualbesucherinnen und Individualbesuchern. 

Dementsprechend werden ab sofort vom Aufsichtspersonal des Heimatmuseums Schloss Brenz von den Besucherinnen und Besuchern der Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum des Besuches des Museums und, soweit vorhanden, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhoben und gespeichert. Diese Daten werden f├╝r einen Zeitraum von vier Wochen aufbewahrt und nach diesem Zeitraum gel├Âscht. Besucher und Besucherinnen, die die Erhebung der Kontaktdaten verweigern, sind vom Besuch des Museums ausgeschlossen.