Hauptinhalt

Das Land Baden-W├╝rttemberg hat zum 01.02.2021 die Corona-Verordnung erneut ge├Ąndert. 

Folgende wesentlichen Änderungen sind in der Corona-Verordnung aufgenommen worden:

1. Kitas, Grundschulen und alle weiterf├╝hrenden Schulen bleiben bis zum 14. Februar 2021 geschlossen (aufgrund der anschlie├čenden beweglichen Ferientage, die die meisten Schulen als Fastnachtsferien nutzen, bleiben Kitas, Grundschulen und alle weiterf├╝hrenden Schulen auch in der darauffolgenden Woche bis 21. Februar 2021 geschlossen). F├╝r Abschlussklassen kann es weiter abweichende Regelungen geben. Eine Notbetreuung in den Kitas und bis zur 7. Klassenstufe wird weiter angeboten. 

2. Der Zutritt von Besuchern zu Krankenh├Ąusern ist nur nach vorherigem negativem Antigentest und mit einem Atemschutz, welcher die Anforderungen des Standards FFP2 (DIN EN 149:2001), KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erf├╝llt, zul├Ąssig: f├╝r Kinder von 6 bis einschlie├člich 14 Jahren ist eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend. Die Krankenh├Ąuser haben den Besuchern die Durchf├╝hrung der Testung anzubieten. Der Zutritt von sonstigen externen Personen zu Krankenh├Ąusern ist nur nach vorherigem negativem Antigentest oder mit einem Atemschutz, welcher die Anforderungen des Standards FFP2 (DIN EN 149:2001), KN95, N95 oder eines vergleichbaren Standards erf├╝llt, zul├Ąssig.

Die Corona-Verordnung in ihrer aktuellen Fassung finden Sie hier.