Hauptinhalt

manfred-allgaierAuf der 19. Verbandsversammlung des Zweckverbandes Kommunale Informationsverarbeitung Ulm-Reutlingen am 07. Mai 2018 in Balingen wurden weitreichende Beschlüsse der Verbandsmitglieder getroffen. Neben der Beschlussfassung zum Jahresabschluss 2017 stand insbesondere die Zustimmung der Verbandsversammlung zur Fusion des Zweckverbandes mit den Zweckverbänden Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart und Kommunale Datenverarbeitung Region Baden-Franken zu einem neuen Zweckverband "Zweckverband 4IT" und dessen weiteren Zusammenarbeit mit der Datenzentrale und dem Land Baden-Württemberg in Form einer neuen Anstalt des öffentlichen Rechts mit der Bezeichnung ITEOS auf der Tagesordnung.

Die mit einer rekordverdächtuigen Anzahl anwesenden Verbandsmitglieder, darunter auch die Gemeinde Sontheim an der Brenz, stimmten nahezu einhellig der geplanten Fusion zu.

Neben diesem Grundsatzbeschluss wurden auch elf neue Mitglieder in den Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Ulm-Reutlingen aufgenommen sowie der Geschäftsführer Manfred Allgeier in den Ruhestand verabschiedet.