Hauptinhalt

WilhelmineChristina Wilhelmina Reichsgräfin von Würben, Gräfin zu Welzheim und Gochsheim, Frau auf Freudental und Neckarboihingen war 25 Jahre die einflussreiche Mätresse des Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg. Bis heute gilt die "Grävenitz" als eine der wenigen Frauen, die Politik und Gesellschaft in dieser Zeit entscheidend geprägt hat. Die Maitresse hielt sich ab 1721 zeitweise im Schloss Brenz auf und erhielt dieses zum lebenslänglichen Unterhalt.

Zum Schlosserlebnistag am 16. Juni 2019 kehrt die Reichsgräfin in Begleitung ihres Privatsekretärs Krippendorf erstmals wieder auf ihr Schloss zurück. Begleiten Sie Wilhelmine von Grävenitz bei ihrem Besuch. Lauschen Sie ihren aufregenden Geschichten über Liebe, Macht und Intrigen. Sie berichtet von jubelnden Höhen und tragischen Tiefen und entführt Sie in eine atemberaubende Gedankenwelt.