Hauptinhalt

IMG 0686Der diesjährige Schlosserlebnistag am vergangenen Sonntag, den 16. Juni 2019, stand unter dem Motto „À la française“. Passend zum Thema erschien die Reichsgräfin Wilhelmine von Grävenitz, die nach fast 300 Jahren Abwesenheit wieder ihr früheres Schloss besuchte und in ihren Führungen zum Hofleben auf die damals herrschende französische Hofsprache hinwies.

Begeistert zeigten sich die zahlreich erschienenen Besucher und Familien über die vorbereiteten Mitmach-Angebote. Ob beim Bogenschießen, Kronenbasteln oder den Barockspielen, überall drängten sich die Eltern mit ihren Kids im Brenzer Schloss, konnten doch auch teilweise Preise gewonnen werden. Als kulinarisches Angebot servierte der Partnerschaftsverein im Schlosshof Crêpes und Getränke.

Den ganzen Nachmittag war ein formidabler Spaß für die ganze Familie geboten, was von den Hunderten von Besuchern mit großem Zuspruch angenommen wurde. Damit wurde auch die 9. Auflage des Schlosserlebnistages wieder ein großer Erfolg.