Hauptinhalt

IMG 0428Nach mehrmonatiger Umbauphase konnte die Krippe im „Alten Rathaus“ am Mittwoch, den 03.12.2019 wiedereröffnet werden.
Die symbolische Schlüsselübergabe für die neuen Räume erfolgte im Rahmen einer kleinen Feier durch Bürgermeister Matthias Kraut an den Leiter der Kindertagesstätte Simon Abele,  den Vertreter des Trägers der Einrichtung Pfarrer Steffen Palmer, der Kirchenpflegerin Daniela Neidhardt sowie den Erzieherinnen Frau Schütt und Frau Mack-Schenk.
Die Krippe wurde während des Umbaus, welcher sich über den Zeitraum August bis Dezember erstreckte um einen weiteren Raum, der nun als Schlafraum genutzt wird, erweitert. Zudem wurde der bestehende Gruppenraum vergrößert.
Bürgermeister Kraut spricht allen beteiligten Firmen, dem Gebäudemanager der Gemeinde Sontheim Herrn Kurt Hörger für die Übernahme der Bauleitung, sowie den Mitarbeitern des Bauhofs seinen herzlichsten Dank aus.
Die Erweiterung der Kinderkrippe wurde aus dem Investitionsprogramm des Bundes 2017-2020 zur Kinderbetreuungsfinanzierung mit einem Zuschuss in Höhe von 21.000 EUR zur Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt finanziert.

logo bundfamilienfreundliche Kommune