Hauptinhalt

Wilde AlbMULTIVISIONSSHOW „WILDE ALB“
Naturschätze zwischen Felsen, Höhlen und Wasserfällen

Lassen Sie sich von der faszinierenden Natur der Schwäbischen Alb verführen. Rauschende Wasserfälle, spitze Felsen und tiefe Höhlen – über drei Jahre waren die Fotografinnen und Fotografen der Regionalgruppe Württemberg-Bayern der Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) auf der Schwäbischen Alb unterwegs. Zu jeder Tages- und Nachtzeit und bei jedem Wetter haben sie die Besonderheiten dieser Landschaft mit ihren Tieren und Pflanzen in atemberaubenden Aufnahmen festgehalten. Eine Auswahl der besten Bilder aus dem Fotoprojekt „Wilde Alb“ wird in dieser live kommentierten Multivisionsshow präsentiert.

Termin:             20.09.2020 – Tag des Geotops
Beginn:             20:00 Uhr
Dauer:               ca. 1 Stunde
Ort:                    Schloss Brenz, Rittersaal
Eintritt:             5,00 € pro Person
Veranstalter:    Gemeinde Sontheim an der Brenz

Entgegen der ursprünglichen Veröffentlichung im VHS-Heft (keine Voranmeldung notwendig) bitten wir Sie, aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der dadurch bedingten deutlich reduzierten Besucherkapazitäten, um eine telefonische Voranmeldung unter der Tel.Nr.: 07325/17-51 oder per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Gerne können Sie bereits vorab Eintrittskarten im Vorverkauf im Rathaus, Zi. 003 oder in der Bücherei während der üblichen Öffnungszeiten erwerben.